Zwei-Faktor-Authentifizierung per SMS

  • Schutz für Ihre Systeme und Daten

    Mit Einmal-PIN-Codes per SMS oder Sprach-Nachricht sichern Sie Ihre Zugänge und (Kunden-)Daten DSGVO-optimiert.

  • Sicherer Zahlungsverkehr

    Mit TAN-SMS verifizieren und überwachen Sie Zahlungen oder wichtige Transaktionen unkompliziert und PSD2-optimiert.

  • Optimale Login-Prozesse

    Mit Einmalpasswörtern (OTP) per SMS oder Sprach-Nachricht vereinfachen Sie Login-Flows und sorgen für valide User-Daten.

  • Digitale Qualitätssicherung

    Mit SMS Codes zur Bestätigung der Nutzeridentität sichern Sie die Validität von online eingetragenen Daten wie z.B. Kundenservice-Anfragen.




Was versteht man unter einer ZWEI-FAKTOR-AUTHENTIFIZIERUNG?

Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung wird der klassische Anmeldeprozess (Username und Passwort) um einen Verifizierungsschritt erweitert: Ein SMS wird an die am Konto hinterlegte Mobilfunknummer gesendet. Diese Kombination aus etwas, das Sie WISSEN (Passwort) und etwas, das Sie BESITZEN (Ihr Mobiltelefon), gibt Sicherheit vor unerlaubten Zugriffen.

websms ist der führende Anbieter von SMS, Sprach- und Push-Nachrichten und unterstützt Sie mit Schnittstellenlösungen und persönlicher Betreuung gerne bei Ihrer Zwei-Faktor-Authentifizierung.

1. Daten-Eingabe

User- oder Zahlungsdaten
2. SMS mit PIN

an hinterlegte Nummer
3. PIN-Eingabe

Online Code-Eingabe
4. Durchführung

Login oder Zahlung



Vorteile der SMS-Verifizierung

DSGVO- und PSD2-optimiert

Personenbezogene Daten und Online Zahlungen sind EU-konform geschützt.

Keine zusätzliche Software/App nötig

SMS erreichen jedes Mobiltelefon ohne zusätzliche Installationen.

Weltweit über gesicherte Server verfügbar

websms versendet weltweit SMS über sichere und stabile Systeme (IPsec, HTTPS,…).

Unabhängig, flexibel und beliebt

Über das beliebte SMS erreichen Sie Nutzer ohne Smartphone oder Datenverbindung.

  • DSGVO- und PSD2-optimiert
  • Keine zusätzliche Software/App nötig
  • Weltweit über gesicherte Server verfügbar
  • SMS beliebtes Kommunikationsmedium
  • Auch ohne Smartphone oder Datenverbindung nutzbar
  • Alternative zu Security Token Lösungen


Referenzkunden und Anwendungsfälle


Zwei-Faktor Authentifizierung zur Sicherung von Systemen und Daten

Datenschutz – insbesondere bei personenbezogenen Daten – wird nicht nur aufgrund der DSGVO immer wichtiger. Eine 2017 von Gemalto durchgeführte Umfrage zeigt, dass der Endkunde die Verantwortung rund um das Thema Datenschutz gerne an die jeweiligen Unternehmen abgibt (62%) und bei Verletzungen desselben keine weiteren Geschäfte mehr mit der Organisation tätigen würde (70%). 2FA ist eine der besten und einfachsten Möglichkeiten jedem Konto eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen. Laut einer Google-Studie macht eine Zwei-Faktor-Authentifizierung per SMS das Kundenkonto sogar hoch-signifikant sicherer:

„Wir fanden heraus, dass ein SMS Code, der an eine verifizierte Telefonnummer geschickt wird, 100% der automatisierten Bots, 96% von Bulk-Phishing-Attacken und 76% der zielgerichteten Einzel-Attacken blockiert.“

 

Anmeldung mit Handy-Signatur (Einmal-Passwort per SMS)

Die Big-Player im Online-Business authentifizieren ihre Nutzer über SMS. Egal ob Amazon, Google oder renommierte Versicherungen – die Anmeldung des Nutzer in der App erfolgt nicht mehr rein über ein Passwort, sondern wird – je nach Einstellung bei jedem Login oder nur in ausgewählten Fällen – um einen SMS-Code an die jeweils am Account hinterlegte Mobilfunknummer erweitert. Erst nach zusätzlicher Eingabe des SMS Codes erfolgt der Login.

Sicherheit bei Zugängen zu sensiblen Daten

Wenn es sich um sensible Daten handelt, wie es bei Krankenversicherungen, Bürgerkarten o.ä. der Fall ist, sind Double-Sign-In-Verfahren bereits Standard. Der Nutzer meldet sich mit Mobilfunknummer und Passwort an, muss die Anmeldung anschliessend aber noch mit einem Einmalpasswort per SMS (Handy-Signatur) bestätigen. Die Sicherheit bei Zugängen zu sensiblen Daten wird auf diese Weise signifikant erhöht. Mit der DSGVO 2018 nehmen die Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz personenbezogener Daten noch zusätzlich zu. Mit Double-Opt-In Verfahren erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Systeme, schützen auf diese Weise Ihre Kundendaten und sind rechtlich auf der sicheren Seite.

Sichere (Aussendienst-) Mitarbeiter-Logins

Des Weiteren nutzen einige websms Kunden unsere Systeme effektiv zur Zeiterfassung oder dem Mitarbeiter Login (v.a. für den Aussendienst weltweit). Mittels einem SMS Code an das Mobiltelefon des Mitarbeites muss der Mitarbeiter jeden Login bestätigen und damit seine Identität authentifizieren, wodurch unternehmensinterne Systeme vor unerwünschten Zugriffen noch besser geschützt werden.


SMS Schnittstelle für Ihre Zwei-Faktor-Authentifizierung

Bauen Sie die websms Schnittstelle einfach und schnell in Ihre Systeme ein. 14 Tage kostenlos testen.



Zwei-Faktor Authentifizierung im Zahlungsverkehr (Mobile TAN)

Mobile TAN

Zur Erledigung von Bankgeschäfte im Internet wird für jeden Auftrag eine sogenannte Transaktionsnummer (TAN) vergeben. Mit ihr werden Zahlungen erst final freigegeben. Die beliebteste Form der TAN-Generierung ist jene per SMS-Zustellung (Vorteile).

3D Secure Verfahren

Auch bei Kreditkarten-Zahlung wird (je nach Bank und Einstellungen) beim Checkout der Kunde authentifiziert, indem die Bank zusätzliche Infos abfragt, die nur der Kartenbesitzer besitzt (z.B. wird ein Einmalcode per SMS an das Handy geschickt).

EU-Richtlinie PSD2

Mit 14. September 2019 tritt die Novellierung der Zahlungsdiensterichtlinie der EU (PSD2) in Kraft, die den Online Zahlungsverkehr noch sicherer machen soll. Das SMS als zusätzlicher Authentifizierungsschritt gewinnt dadurch erneut an Bedeutung.

Lesen Sie bei uns alle Neuerungen der PSD2 und wieso die SMS weiterhin die bevorzugte Variante der TAN-Zustellung bleiben wird.

 

Zwei-Faktor Authentifizierung zur Optimierung von Anmelde-Prozessen

 

Login SMS

Für Websites oder Apps, auf denen sich User selten einloggen und aufgrund dessen ihre Login-Daten nicht mehr wissen bzw. parat haben, empfehlen sich Einmal-Passwörter (OTP) per SMS zum Login. Auf diese Weise unterstützen Sie nicht nur Ihre Kunden bei der Anmeldung, sondern erhalten zusätzlich valide Userdaten, wie die Mobilfunknummer des Nutzers.

Passwort sicher erneuern per SMS

Ebenso empfehlen sich Einmal-PIN-Codes für die Passwort-Vergessen-Funktionalität auf Websites und in Apps. Der Kunde muss nur bei seiner Erst-Anmeldung seine Mobilfunknummer verifizieren, damit im Fall, dass er sein Passwort nicht mehr weiss, ein vorübergehendes Einmal-Passwort an die hinterlegte Nummer geschickt werden kann.



Kostenlos und unverbindlich testen

Jetzt anmelden und websms in vollem Umfang (einschliesslich aller Produkte und Zusatzoptionen) 14 Tage testen.



Zwei-Faktor-Authentifizierung zur Qualitätssicherung von Anfragen

„Durch die schnelle und zuverlässige Verifizierung per SMS konnten wir die Qualität der Anfragen an uns bereits um ein Vielfaches steigern.“

movu.ch

Das Schweizer Startup Movu.ch hat sich entschieden, die Qualität von Online-Anfragen, die Zeit und Geld kosten, durch eine Verifizierung per SMS zu erhöhen.

Die wesentlichste Anforderung von der Geschäftsführung an websms in diesem Zusammenhang war: „Der User muss die SMS innerhalb von Sekunden erhalten, damit der laufende Prozess nicht unterbrochen wird und seine Anfrage möglichst zügig bearbeitet werden kann.“ Mittlerweile wurden die Erwartungen des CEOs an die integrierte Gateway SMS Schnittstelle bereits übertroffen: „websms ist schnell, funktional, effizient und zusätzlich kostengünstig.“

Wieso sich das Startup für eine SMS Verifizierung anstelle der gebräuchlichen E-Mail-Variante entschieden hat? „Die Unabhängigkeit von Zeit und Ort spielte für uns bei der Entscheidung eine grosse Rolle; ebenso die Schnelligkeit in der Kommunikation.“ Desweiteren ist das SMS nach wie vor das beliebteste Kommunikationsmedium in allen Altersgruppen – auch der App-Boom der letzten Jahre änderte daran nichts.“


quote-icon-green

Ihr Ansprechpartner

Nadine Alber

Nadine Alber

nadine.alber@websms.com
Telefon: 0800 400 411
Fax: +41 41 588 02 11

Kontakt aufnehmen



[recaptcha]