SMS2Voice
SMS2Voice


Mit Sprach-SMS werden Sie gehört: im Mobilfunk- sowie im Festnetz.

Erreichen Sie Festnetz-Empfänger einfach, zuverlässig und unmittelbar und verschaffen Sie sich auch im Mobilfunknetz verstärkt Gehör: Mithilfe der SMS2Voice Technologie werden Ihre SMS-Nachrichten den Empfängern vorgelesen.


Egal ob Sie über Online SMS, Outlook SMS oder Gateway SMS versenden: Sobald eine Festnetznummer als Empfänger erkannt wird, stellen wir die jeweilige Nachricht automatisch als Sprach-SMS zu. Hierfür ist weder eine Freischaltung erforderlich noch fallen Zusatzkosten an.


Möchten Sie den Versandkanal Ihrer Nachrichten jederzeit selbst bestimmen und auf diese Weise auch Sprach-SMS an Handynummern senden, ist dies über die SMS2Voice-Schnittstelle möglich. Nähere Infos dazu erhalten Sie gerne auf Anfrage.


Sprach-SMS werden dem Empfänger vorgelesen. Mit einem alphanummerischen Absender (zum Beispiel Ihrem Unternehmensnamen) geben Sie Ihren Sprach-SMS zusätzlich den persönlichen Touch.


Beispiel für eine Sprach-SMS:



Kostenlos testen


Testen Sie websms in vollem Umfang einschließlich aller Produkte und Zusatzoptionen unverbindlich und kostenlos.


Vorteile


  • Kein separates Handling von Festnetznummern in Ihrer Kontaktverwaltung
  • Sie erreichen Businesskunden, die in der Regel vorwiegend Ihre Festnetznummer kommunizieren
  • Sie erreichen auch Menschen mit Sehbehinderung und ältere Personen
  • Schnelles Reagieren in gefährlichen Situationen mittels Sprachalarm (Viruswarnungen, Unwetter, Hochwasser…)
  • Als Marketinginstrument erzeugt SMS2Voice besondere Aufmerksamkeit
  • Als Sprach-Alarm (z.B. bei Überwachungssystemen) eingesetzt sind schnellere Reaktionszeiten möglich
  • Mit einem alphanummerischen Absender, zum Beispiel Ihrem Unternehmensnamen, stärken Sie zusätzlich Ihre Marke
 


Funktionsweise

Wird eine Nachricht über SMS2Voice gesendet, erhält der jeweilige Empfänger einen Anruf. Nach einer kurzen Vorabansage ("Guten Tag. Sie haben eine Sprach-SMS erhalten, die Ihnen nun vorgelesen wird:") wird Ihre Nachricht gesprochen.

Sprach-SMS ins Festnetz
Eine websms Standardfunktionalität

Egal über welches websms Produkt Sie versenden: Das System erkennt automatisch österreichische, deutsche und schweizer Festnetznummern und stellt an diese Empfänger entsprechend Sprach-SMS zu. Dies ist eine Standardfunktion des websms Versandsystems, die Sie automatisch und ohne Zusatzkosten nutzen, sobald Sie beim Versenden als Empfänger eine Festnetznummer angeben.

 
Sprach-SMS an Mobilfunknummern
Wählen Sie den Versandweg Ihrer SMS selbst!

Wer auch Mobilfunknummern mit Sprach-Nachrichten beschicken möchte, hat über die SMS2Voice-API die Möglichkeit dazu. Über diese Schnittstelle können Sie wählen, ob eine Aussendung als klassische Text-SMS oder als Sprach-Nachricht versendet wird. Mehr Informationen (zur API Konfiguration, Freischaltung und Preisen) erhalten Sie gerne auf Anfrage.


Personalisierter Absender


Ein alphanumerischer Absender bietet Ihnen die Möglichkeit, anstelle einer Nummer einen Namen mit einer Länge von bis zu 11 Zeichen als Absender anzugeben. Auf diese Weise personalisieren Sie Ihre Sprach-SMS und stärken Ihre Marke: Dem Empfänger wird in der Vorabansage Ihr Absender vorgelesen.

Freischaltung und Preise

Der Versand von Sprach-SMS ins Festnetz ist eine Standardfunktionalität beim Nachrichtenversand über websms. Es ist keine zusätzliche Freischaltung oder Konfiguration erforderlich, außer Sie möchten einen alphanummerischen Absender nutzen. In diesem Fall kontaktieren Sie uns bitte direkt. Desweiteren entstehen keine Zusatzkosten für Sprach-SMS. Es gelten die SMS Preise laut Ihrem gewählten websms Tarif.

Wenn Sie Interesse an der Nutzung der SMS2Voice API für den Versand von Sprach-SMS auch an Mobilfunknummern haben, kontaktieren Sie uns für weitere Informationen bitte direkt.


Ihnen ist etwas unklar?

FAQ